Kontakt

Adresse
Handwerkskammer Düsseldorf 
Georg-Schulhoff-Platz 1, 40221 Düsseldorf (Bilk)
Kontakt
Telefon: +49 203 60 84 40 
E-Mail: kontakt@duesseldorfer-diabetestag.de

Fragen & Antworten

Ja, der Besuch des Düsseldorfer Diabetes-Tages ist kostenfrei.
Nein, zur Teilnahme muss man sich nicht anmelden.
Nein, persönliche, medizinische Beratung und Therapieempfehlungen kann nur Ihr behandelnder Arzt leisten, der Sie persönlich kennt.
Alle Gesundheitscheck-Angebote werden kostenlos von den jeweiligen Aussteller angeboten. Lediglich die HbA1c-Messung im DDH-M Infomobil ist mit einem kleinen Unkostenbeitrag verbunden.
An gesunde Personen - an Personen mit erhöhtem Diabetes-Risiko - an Personen, die von Diabetes betroffen sind - an Verwandte, Freunde, Angehörige - an alle, die Fragen zum Thema Diabetes haben.
Es kann jeder vorbeischauen, der Fragen zum Thema Diabetes hat.
Der Informationstag wird gemeinsam vom Regionalen Innovationsnetzwerk (RIN) Diabetes, dem Deutschen Diabetes- Zentrum (DDZ), der Klinik für Endokrinologie und Diabetologie am Universitätsklinikum Düsseldorf, der Deutschen Diabetes-Hilfe – Menschen mit Diabetes – Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V. (DDH-M) sowie den Niedergelassenen Düsseldorfer Diabetologinnen und Diabetologen und der Düsseldorfer Handwerkskammer ausgerichtet.
Der Düsseldorfer Diabetes-Tag klärt Sie über aktuelle Erkenntnisse im Bereich Diabetes mellitus auf und vermittelt Ihnen passende Anbieter aus der Region. Die Besucher erwartet ein abwechslungsreiches Programm mit Vorträgen, Erfahrungsberichten und praktischen Tipps in drei parallel laufenden Vortragsreihen.