Live-Diskussionen

Thematisch werden dieses Jahr vor allem die Digitalisierung in der Diabetologie sowie neue Strategien zur Therapie der nicht-alkoholischen Fettleber und die im Alltag immer wichtiger werdende Thematik „Diabetes & Motivation“ im Fokus unserer Live-Diskussionen stehen.

In drei Live-Diskussionen möchten wir am 11. September ab 10 Uhr mit Ihnen und Ärzten, Wissenschaftlern, Diabetes- und Ernährungsberatern sowie mit weiteren Diabetes-Experten diese Themen diskutieren.

Um das Thema der jeweiligen Live-Diskussion vorzustellen, werden unsere Experten Ihnen einleitend einige Fakten und Informationen darstellen.

Sie als Teilnehmende haben anschließend die Möglichkeit in unseren interaktiven Live-Diskussionen Ihre persönlichen Fragen im Live-Chat direkt an die Experten zu stellen. Unser Moderator wird ausgewählte Fragen aus dem Live-Chat an die Experten weiterleiten.

 

Neue Strategien zur Therapie der nicht-alkoholischen Fettleber

Neue Strategien zur Therapie der nicht-alkoholischen Fettleber

Live-Chat von 10 bis 11 Uhr

Die Leber ist das zentrale Organ des menschlichen Stoffwechsels. Durch sie können wir unter anderem Nährstoffe aufnehmen und unser Blut von giftigen Substanzen befreien. Aber was ist eine nicht-alkoholische Fettleber, wie entsteht sie und was sind ihre Folgen? Wie steht das Ganze in Verbindung mit Diabetes mellitus und welche neuen Therapiestrategien gibt es hier? Diese und weitere Fragen möchten wir in unserer ersten Live-Diskussion mit Ihnen und unserem Experten diskutieren.

Digitalisierung in der Diabetologie

Digitalisierung in der Diabetologie

Live-Chat von 11 bis 12 Uhr

Die Digitalisierung in der Diabetologie nimmt seit Jahren stetig zu. Immer mehr Menschen mit Diabetes tragen eine Insulinpumpe oder nutzen CGM („Continuous Glucose Monitoring“)- und FGM („Flash Glucose Monitoring“)-Geräte. Aber auch digitale Sprechstunden und Apps können heute beim Diabetes-Alltag und der Therapie unterstützen sowie das Selbstmanagement des Patienten steigern. Die Vor- aber auch die Nachteile der Digitalisierung in der Diabetologie möchten wir gemeinsam mit Ihnen und zwei Experten kritisch diskutieren.

Diabetes und Motivation

Diabetes und Motivation

Live-Chat von 12 bis 13:30 Uhr

Die Diagnose sowie auch die lebenslange Therapie des Diabetes mellitus können sich auf die Psyche und das Wohlbefinden auswirken. Wie können sich Menschen mit Diabetes im Alltag zur Behandlung motivieren? Wie kann ich als Patient mit meinen Sorgen und Ängsten umgehen und wer kann mir dabei vielleicht helfen? Diese und weitere Fragen möchten wir in unserer abschließenden Live-Diskussion mit Ihnen und unseren vier Experten diskutieren.