Die Veranstalterinnen und Veranstalter

 

Bereits zum 15. Mal haben das Deutsche Diabetes-Zentrum (DDZ), die Düsseldorfer Diabetes-Ärzte und die Deutsche Diabeteshilfe - Landesverband Nordrhein-Westfalen e.V. Betroffene und Interessierte zum Düsseldorfer Diabetes-Tag in die Handwerkskammer Düsseldorf eingeladen. Außerdem wurde der Tag maßgeblich vom RIN Diabetes und seinen mehr als 50 Partnerinnen und Partnern mitgetragen und hat den Besucherinnen und Besuchern zahlreiche Neuheiten geboten.
Die Veranstalterinnen und Veranstalter des 15. Düsseldorfer Diabetes-Tages danken allen Ausstellerinnen und Ausstellern und Sponsorinnen und Sponsoren für Ihre große und tolle Unterstützung.

 

 


 

 

Deutsche Diabetes-Hilfe – Menschen mit Diabetes (DDH-M) e.V

Deutsche Diabetes-Hilfe – Menschen mit Diabetes (DDH-M) e.V

Der Verein Deutsche Diabetes-Hilfe - Menschen mit Diabetes, kurz DDH-M, wurde am 08. Juni 2012 in Berlin gegründet. DDH-M ist ausschließlich gemeinnützig tätig und vollständig selbstständig. DDH-M vertritt die Interessen der Betroffenen und deren Angehörigen, unsere Maxime ist dabei, einen engen Austausch und eine enge Zusammenarbeit mit den Ärztinnen und Ärzten und Behandlerinnen und Behandlern zu pflegen, da unserer Auffassung nach nur so eine effektive Interessenvertretung, insbesondere in der Politik möglich ist. Hierbei dürfen die Interessen der Betroffenen jedoch nicht hinter denen der Ärztinnen und Ärzte und Behandlerinnen und Behandler zurückstehen. Weder die Deutschen Diabetes Gesellschaft (DDG), noch der Verband der Diabetes-Beratungs- und Schulungsberufe in Deutschland (VDBD) oder diabetesDE können insoweit die Willensbildung in DDH-M beeinflussen. Obschon diese Eigenständigkeit wichtig ist, arbeiten der DDH-M sehr eng und vertrauensvoll mit den Partnerorganisationen zusammen. DDH-M besteht sowohl aus Landesverbänden und Selbsthilfegruppen, aber auch aus Einzelmitgliedern, die keiner Selbsthilfegruppe und keinem Landesverband angehören (möchten).
Zur Website
Deutsches Diabetes-Zentrum Leibniz Zentrum für Diabetes-Forschung an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Deutsches Diabetes-Zentrum Leibniz Zentrum für Diabetes-Forschung an der Heinrich-Heine-Universität Düsseldorf

Das DDZ ist eine interdisziplinäre Forschungseinrichtung, die molekulare und zellbiologische Grundlagenforschung mit klinischen und epidemiologischen Forschungsansätzen vernetzt. Aufgabe des DDZ ist es, neue Ansätze zur Prävention, Früherkennung und Diagnostik des Diabetes mellitus zu entwickeln. Darüber hinaus sollen sowohl die Therapie des Diabetes und die Behandlung seiner Komplikationen als auch die epidemiologische Datenlage verbessert werden.

In umfangreichen klinischen Studien wird z.B. untersucht wie sich Diabetes im Laufe der Zeit beim Menschen verändert und wie sich der Krankheitsverlauf beeinflussen lässt. Das DDZ ist das deutsche Referenzzentrum der Leibniz Gemeinschaft zum Krankheitsbild Diabetes. In dieser Funktion ist das DDZ Ansprechpartner für die Akteurinnen und Akteure im Gesundheitswesen und stellt wissenschaftlich fundierte Informationen zum Diabetes mellitus der Öffentlichkeit zur Verfügung.

Zur Website
Regionales Innovationsnetzwerk Diabetes

Regionales Innovationsnetzwerk Diabetes

Gemeinsam mehr erreichen.

Weil man gemeinsam einfach mehr bewegen kann, bündelt das vom Ministerium für Innovation, Wissenschaft und Forschung des Landes Nordrhein-Westfalen geförderte Netzwerk die Kompetenzen einer Vielzahl von Partnerinnen und Partnern aus unterschiedlichen Bereichen. Ziel des Netzwerkes ist es, die Diabetes-Vorsorge und Begleitung von Menschen mit Diabetes in Düsseldorf und Umgebung nachhaltig zu verbessern. Seit 2014 hat das Netzwerk mehr als 50 Partnerinnen und Partner gewonnen und gemeinsam mit diesen eine Vielzahl von Projekten zur Verbesserung der Prävention und Versorgungssituation auf den Weg gebracht.

Oft ist es für Betroffene schwierig, Informationen zu relevanten Angeboten in ihrer direkten Umgebung zu finden. Um diese Informationslücke zu schließen, bietet das RIN Diabetes unter www.rin-diabetes.de einen Wegweiser, mithilfe dessen sich Angebote zur Diabetes-Prävention und Behandlung sowie zur Unterstützung von Menschen mit Diabetes schnell und einfach ausfindig machen lassen.

Zur Website
Klinik für Endokrinologie und Diabetologie (UKD)

Klinik für Endokrinologie und Diabetologie (UKD)

Die Klinik für Endokrinologie und Diabetologie am Universitätsklinikum Düsseldorf umfasst die Bereiche Allgemeine Endokrinologie zur ambulanten und stationären Diagnostik und Therapie aller endokrinologischen Erkrankungen, Allgemeine Diabetologie zur umfassenden ambulanten und stationären Diagnostik und Therapie aller Diabetesformen wie Typ-1-Diabetes, Typ-2-Diabetes, MODY (Maturity Onset Diabetes of the Young) und sekundäre Diabetesformen sowie den Bereich Stoffwechsel.

Unser Ziel ist es, den Patientinnen und Patienten mit oft komplexen endokrinologischen Krankheitsbildern einen optimalen Weg der Diagnostik und Therapie zu ermöglichen und somit den besten Behandlungserfolg zu sichern.

Zur Website
Handwerkskammer Düsseldorf

Handwerkskammer Düsseldorf

Die Handwerkskammer Düsseldorf gibt dem gesamten Handwerk eine starke Stimme gegenüber Politik und Öffentlichkeit. Sie bündelt die Interessen aller Mitglieder, und kann somit die Anliegen des Handwerks besonders kraftvoll vertreten. In wirtschaftlicher Selbstverwaltung nimmt die Handwerkskammer Aufgaben wahr, die ansonsten der Staat erledigen müsste, zum Beispiel die Führung der Handwerksrolle oder die organisatorische Durchführung von Prüfungen in der Ausbildung und Prüfungen in der Fortbildung. Für ihre Mitglieder bietet sie einen umfassenden Informations- und Beratungsservice, zum Beispiel betriebswirtschaftliche oder rechtliche Beratung, Innovations- und Umweltberatung, Fachkräftebörse, Lehrstellenbörse und Betriebsbörse. Außerdem fördert Sie die berufliche Erstausbildung. Die Akademie bietet 27 Meisterschulen und Hunderte Fort- und Weiterbildungsangebote.
Zur Website
Niedergelassenen Düsseldorfer Diabetologen

Niedergelassenen Düsseldorfer Diabetologen

Die Niedergelassenen Düsseldorfer Diabetologinnen und Diabetologen sind eine Vereinigung von Fachärztinnen und Fachärzten in Düsseldorf im Bereich Diabetologie. Nachfolgend sind alle Ärztinnen und Ärzte und deren Praxen aufgelistet.

Dr. med. Martin Stetzkowski, Internistische Gemeinschaftspraxis, Ratingen-Zentrum Werdener Str. 13-15, 40878 Ratingen

Dr. med. Dipl. oec.troph Tony Tanudjaja, Grafenberger Allee 411, 40235 Düsseldorf

Dr. med. Jolanda Schottenfeld-Naor, Internistische und Diabetes-Schwerpunktpraxis im Ärztehaus Oststraße, Oststrasse 51, 40211 Düsseldorf

Dr. med. Marianne Hinz Praxis, Dr. med. Marianne Hinz und Dr. med. Ute Kuhnt, Gumbertstraße 180, 40229 Düsseldorf

Dr. med. Oliver Schröer / Hendrik Siebecke / Dr. med. Sebastian Wulff, Diabetes-Schwerpunktpraxis Fußambulanz (St. Martinus Krankenhaus), Gladbacher Straße 26, 40219 Düsseldorf

Dr. med. Sebahat Sat Dr. med. Barbara Klein Prof. Dr. med. Werner Kleophas, MVZ DaVita Rhein-Ruhr GmbH Gemeinschaftspraxis Karlstraße Bismarckstraße 101, 40210 Düsseldorf

Priv. Doz. Dr. med. Renate Kimmerle, Aachener Straße 196, 40223 Düsseldorf

Urs Schaden, Gemeinschaftspraxis Schaden, Jacobistr. 3-5, 40211 Düsseldorf

Zur Website